Internationales Recht

Internationales Recht ist vielseitig und vielschichtig – es betrifft nicht allein die Frage, in welchem Land Sie Ihre Rechte durchsetzen können respektive müssen, sondern auch nach welcher Rechtsordnung, nach welchem materiellen Recht das Verhältnis überhaupt zu beurteilen ist. Diese Fragen frühzeitig zu klären, ist existenziell für die erfolgreiche Behandlung einer Rechtsangelegenheit.

Als international ausgerichtete Kanzlei betreuen wir viele Mandanten in Fällen mit Auslandsbezug. Wir stellen hier allein exemplarisch einen Themenbereich vor:

Internationales Inkasso
Inkasso ist mittlerweile ein Wirtschaftszweig mit großer Tradition. Uns als Rechtsanwälten ist es aufgrund unserer umfangreichen Ausbildung neben anderen zugelassenen Inkassounternehmen erlaubt, den Einzug von zahlungsgestörten Forderungen im außergerichtlichen – und wenn notwendig im gerichtlichen – Wege zu betreiben. Dabei bieten wir Ihnen als unsere Auftraggeber/in umfangreiche Beratungs- und Betreuungsleistungen an. Als erfahrene Dienstleister im Forderungsmanagement helfen wir Unternehmen, ihre Liquidität zu sichern und so im Wettbewerb zu bestehen.

Wir beraten Sie zu vorgerichtlichen Lösungen, um Zahlungsausfälle zu vermeiden, beispielsweise durch für beide Parteien tragbare Ratenzahlungsvereinbarungen. Weiter beraten wir selbstverständlich zu Aussichten, Kosten und Nutzen, aber auch Risiken von gerichtlichen Verfahren, wie z. B. zum (europäischen) Mahnverfahren. In besonderen Konstellationen bietet sich indes auch der Verkauf der streitgefangenen Forderung an. Bisweilen muss man schnell sein: Droht eine Verschiebung/Verschleierung von Vermögenswerten durch einen Schuldner, muss man mit Vorpfändungen, vorläufigen Kontenpfändungen etc. diese vor einem drohenden Verlust sichern.